Unternehmensnachfolge

Der Tod eines Unternehmers führt oft zu einer erheblichen Krise des Unternehmens, die sogar dessen Existenz bedrohen kann. Nicht nur, dass der Wegfall der bisherigen Unternehmerpersönlichkeit zu einem tiefen Einschnitt in die Führung des Unternehmens führt. Hinzu kommen finanzielle Belastungen, wenn z.B. die Pflichtteilsberechtigten unmittelbar die Auszahlung ihrer Ansprüche in bar einfordern. Hierdurch kann es zu kaum überwindbaren Liquiditätsengpässen kommen. Bei der Berechnung der Pflichtteilsansprüche der Unternehmensnachfolge ist im Übrigen der Verkehrswert und nicht der Buchwert Berechnungsgrundlage (vgl. § 2311 BGB).

Ein schwacher Trost und eine kleine Hilfe für die Unternehmensnachfolge ist, dass die aktuelle Erbschaftsreform die Stundungsmöglichkeiten des oder der Erben auf Auszahlung von Pflichtteilsansprüchen etwas erleichtert hat.

Der Wert des Betriebsvermögens ist grundsätzlich bei der Unternehmensnachfolge zu schätzen. Dies führt oftmals zu erheblichem Konfliktpotential. Daher wird vielfach durch sog. Buchwertklauseln in Gesellschaftsverträgen versucht, die Pflichtteilsberechtigten auf den Buchwert zu verweisen. Ob eine solche Vereinbarung wirksam ist oder einen unzulässigen Vertrag zu Lasten Dritter darstellt, ist bisher von der höchstrichterlichen Rechtsprechung noch nicht geklärt. Von der Verwendung von Buchwertklauseln kann daher nicht vollumfänglich abgeraten werden. Allerdings sind sie auch kein sicheres Mittel, um eine Unternehmensnachfolge sicher zu planen.

Der Wert des Betriebsvermögens ist grundsätzlich bei der Unternehmensnachfolge zu schätzen. Dies führt oftmals zu erheblichem Konfliktpotential. Daher wird vielfach durch sog. Buchwertklauseln in Gesellschaftsverträgen versucht, die Pflichtteilsberechtigten auf den Buchwert zu verweisen. Ob eine solche Vereinbarung wirksam ist oder einen unzulässigen Vertrag zu Lasten Dritter darstellt, ist bisher von der höchstrichterlichen Rechtsprechung noch nicht geklärt. Von der Verwendung von Buchwertklauseln kann daher nicht vollumfänglich abgeraten werden. Allerdings sind sie auch kein sicheres Mittel, um eine Unternehmensnachfolge sicher zu planen.

Unternehmensnachfolge
Ihre Anfrage an uns
  • Rückruf durch Anwalt
  • Erste Lageeinschätzung
  • Terminvereinbarung
Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen




Anfahrt und Lage
Das Büro der Kanzlei Dr. Beier & Partner Rechtsanwaltsgesellschaft in Darmstadt befindet sich zentral am „langen Ludwig. Sie finden uns direkt am Luisenplatz.
  • Parkmöglichkeiten befinden sich im Caree und im Luisencenter.
  • Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Straßenbahn)
    kann besser nicht sein.
  • Vom Hauptbahnhof Darmstadt sind es mit
    Bus oder Bahn bis zur Haltestelle direkt vor dem
    Kanzleieingang etwa fünf Minuten.